Der EuroCampus Zagreb wurde zum Schuljahr 2005 gegründet. EuroCampus bezeichnet die Kooperation zwischen der Deutschen Internationalen Schule und der Französischen Schule :

- im Bereich der Verwaltung, d. h. beide Schulen nutzen dasselbe Gebäude

- im pädagogischen Bereich: die Schüler der deutschen und der französischen Schule werden in den Fächern Kunst, Sport und Musik gemeinsam unterrichtet.

Die Idee des EuroCampus besteht darin, deutsche, französische und kroatische Schüler schon in einem frühen Stadium
miteinander in Kontakt zu bringen.

Über das gemeinsame Lernen und Spielen soll

- zum einen der Erwerb von Sprachkenntnissen (französisch, deutsch, kroatisch) gefördert werden und

- zum anderen soll den Kindern die Möglichkeit gegeben werden, erste Einblicke in die Kultur und Geschichte des jeweils anderen Landes zu bekommen.

Der EuroCampus Zagreb möchte die europäische Integration in die Tat umsetzen, indem er die Gelegenheit zur gegenseitigen Begegnung schafft und das gegenseitige Verstehen und Verständnis als wichtiges Element im Schulalltag etabliert.

Ziel ist es, daß die Schüler des EuroCampus im Hinblick auf ihre spätere Berufstätigkeit „Europafähigkeit" – verstanden als Sprach- und interkulturelle Kompetenz - als wichtige Zusatzqualifikation erwerben.

Wie kann Ihr Kind Schüler/Schülerin des EuroCampus werden?

Dazu müssen Sie Ihr Kind entweder an der Deutschen Internationalen Schule oder an der Französischen Schule anmelden – je nachdem, ob Sie den Schwerpunkt auf die deutsche oder die französische Sprache setzen wollen. Kroatische Kinder erhalten an beiden Schulen zusätzlichen Unterricht in kroatischer Sprache.

Herzlich willkommen!


> Home